Spotify: Plattenladen oder Inhalteanbieter?

Wer glaubte, Spotify sei eine bloße Abspielstation von Musik und Podcasts, mag sich in der von Neil Young und Jonie Mitchell angestoßenen Debatte verwundert die Augen reiben. Fakt ist: Das Unternehmen trägt Verantwortung für Podcasts, die es in Auftrag gibt. Die Debatte, die bei anderen Plattformen schon länger geführt wird, ist jetzt auch bei Spotify angekommen, habe ich für die Medienkolumne in der WDR5-Sendung Politikum kommentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu