Wenn Journalisten nichts mit Umfragen anfangen können, aber selbst welche in Auftrag geben und veröffentlichen

Darüber hat Stefan Niggemeier bei Übermedien geschrieben – mit dem schönen Titel: „Umfrage unter „Bild“-TV-Teilnehmern belegt: Keiner versteht was von Umfragen“. Was nicht mal ein Einzelfall ist, auch wenn sie ihre Unkenntnis normalerweise nicht so offen zur Schau stellen. Dummerweise gibt die Bild auch selbst Umfragen in Auftrag – mit eben jenem Umfragedesign, das hier von Bild-TV-Teilnehmern beklagt wird.

Dokumentationen rücken Katar in den Blick

Vor allem ARD und ZDF haben in den letzten Wochen neue Dokumentationen zur Lage der Menschenrechte in Katar gezeigt. Schon seit der WM-Vergabe 2010 recherchieren die Sender investigativ. Sie sollten in den nächsten Jahren dran bleiben, wenn die Scheinwerfer sich anderen Schauplätzen zuwenden, habe ich für das WDR5-Meinungsmagazin „Politikum“ kommentiert.