Sie will wirklich nicht spekulieren

Agnieszka Brugger, sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, sagte gestern Abend in der Tagesschau:

„Ich möchte jetzt wirklich nicht spekulieren, was die Ursachen gewesen sein könnten. Es gibt natürlich eine Reihe von Möglichkeiten. Es kann einfach ein technischer Defekt sein, es kann aber auch sein, dass es hier strukturelle Probleme gab, die man nicht wahrgenommen hat, und das hätte natürlich ne ganz andere Dimension und fällt dann auch auf die Verteidigungsministerin zurück.“

Aber sie will ja wirklich nicht spekulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu